Suche in allen Praxisbeispielen

Bergisch-Gladbach: Fußgängerzone

Straße / Platz / Kreuzung
-
Art der Verkehrsanlage

Fußgängerzone

Beschreibung

Die lineare Rinne als Führung mittig der Straße, ein Blindenleitstreifen aus Betonstein parallel zur Rinne kam aus bautechnischen Gründen nicht in Frage. In Zusammenarbeit mit der Herstellerfirma und den Vertetern für Menschen mit Behinderung wurde eine Rinnenabdeckung entwickelt, welche nun als Blindenleitlinie funktioniert und den klassischen Rippenstein ersetzt.

Ausführungsart
Neuanlage
Beanspruchung

Schwerlastverkehr

Aufbau

-

Vorteile
  • Vereinigung gestalterischer und funktionaler Aspekte
  • lineare und komfortable Leitführung
  • keine Behinderung der Durchgängigkeit der Leitlinienrinne durch Bestuhlung oder Werbestopper
Nachteile
  • Leitlinienrinne weit von Geschäften entfernt
  • keine direkte Erkennbarkeit der Funktion
Anmerkungen / Anregungen

-